Ihr Reisespezialist für Formentera and Ibiza

touristicservice Service-Hotline +49 (0)211 312041
Schnellsuche

Playa Migjorn

Der längste Naturstrand Formenteras

Dieser rund 6,5 km lange, flach abfallende Naturstrand ist nicht nur der längste, sondern auch einer der schönsten und beliebtesten der Insel. Er erstreckt sich über fast die gesamte Südküste Formenteras und lädt deswegen zu ausgedehnten Strandspaziergängen ein. Immer wieder durch kleinere Felsen unterbrochen, wird er so in einzelne Abschnitte und intime Buchten unterteilt, in denen man selbst im Hochsommer ein einsames und lauschiges Plätzchen zum Sonnen finden kann.

Playa Migjorn: Blick von den Dünen aufs Meer

Sein feiner Sand und das kristallklare Wasser mit meist ruhigem Wellengang strahlen eine wohltuende Harmonie aus. Am „Strand des Südwinds“ gelten keine Kleidervorschriften, jeder bewegt sich so, wie er mag. Je nach Jahreszeit und Strömungsverhältnissen kann der Wind bisweilen Seegras aus den Unterwasserfeldern des Meeres anschwemmen, was aber völlig harmlos ist.

Hier finden Sie Playa Migjorn: